Turn Logo

 

Baufortschritte Projekt Turn F3F 2022 / 2023

 

03.09.2022

Gewebe (gleich in ein Sackerl verpackt), Airex zugeschnitten:

Airexzuschnitt

10.09.2022

Balsa für die Holmstege und die Hilfsholme vorbereitet
Hauptholm 2 Lagen Balsa stehend 1 cm
Hilfsholm 2 Lagen Balsa stehend 5 mm
dazwischen 90 Gramm Carbon biaxial
.

Balsastege Vorbereitung

16. - 18.09.2022

Für dieses Wochenende wurde zuerst schlechtes Wetter angesagt:
Somit ist bauen angesagt.
Am Freitagmittag wurde lackiert und am Abend die Fläche laminiert.
Ich habe dieses  Mal 2 Lagen unidirektionales 50 Gramme Carbongelege
mit jeweils 45 Grad übereinandergelegt.
Ich denke, dass ich mir diese Arbeit nie wieder  antue,
das Gelege ist so unstabil, dass es sich beim Bearbeiten mit der Walze sofort auflöst.
Da ich dieses Mal nicht wie üblich 2 Formenteile auf einmal  laminiert habe,
konnte ich Gott sei Dank das irgendwie schaffen, ohne dass das Harz reagiert hat
und hart geworden ist.
Zusätzlich hatte ich dieses Mal ein Problem,
dass sich bei einer Unterfläche die Farbe von der Form abgehoben hat.
Da muss ich leider noch etwas nacharbeiten und vielleicht nachlackieren.

Da dann doch am Samstag und Sonntag am Vormittag gutes Flugwetter war,
habe ich das ausgenützt und am Samstagabend weitergebaut.
Am Sonntag Nachmittag habe ich dann entformt.

Hier ein paar Fotos vom Arbeiten und Endprodukt:

bauen 2bauen 4


bauen 1Bauen 5

23. - 24.09.2022

Am Donnerstag am Abend mit Klarlack die Form lackiert.
Am Freitag am Abend mit der bedruckten Fläche für die DS Light Variante begonnen.
Zuerst das Carbon - Gelege 165 Gramm eingelegt.
War wieder nicht wirklich einfach, da alleine hat aber dann irgendwie funktioniert.
Das bedruckte 50 Gramm Glas war dann fast eine Spielerei und danach wieder das Carbongelege.
War aber einfacher, da nicht sichtbar und man muss nicht so genau arbeiten.
Das Absaugen war auch wieder problemlos. Nach 3 Stunden dieses Mal fertig gewesen.
Am Samstag die Stege geklebt und die Form geschlossen.
Mit zwei Stunden ging das recht flott.
Am Abend (12 Stunden später) habe ich entformt,
da ich am Sonntag bei meinen Freunden in der Slowakei einen F3F Bewerb
mitmachen wollte (3 Platz bei Leichtwind ( auch mal was Neues)

Bericht f3x.sk Pfeil
und bis am Abend hätte ich es sicher nicht ausgehalten,
ohne zu wissen, wie das Endprodukt aussieht.
Das Gewicht ist bei den beiden Flächen
nur um 20 Gramm verschieden: 1100 Gramm und 1120 Gramm.
Sogar das Gelege auf der Unterseite in Sichtcarbon schaut gar nicht so schlecht aus!

Hier die ersten Fotos:

Turn DS Light LSD Design 2023

Gruppenbild